Neuigkeiten und Aktuelles

Hier finden Sie Neuigkeiten und Aktuelles rund um das FGZ Cara e.V. und den Themenbereich Frauengesundheit. 

2023 – ein aufregendes Jahr

Das Jahr neigt sich langsam dem Ende zu. Wir im FGZ Cara e.V. blicken auf ein turbulentes und aufregendes Jahr 2023 zurück – und sind gespannt auf das, was noch kommt!

Das Jahr begann aussichtsreich mit der Einstellung zweier neuer Mitarbeiterinnen, die seitdem das FGZ mit neuen inhaltlichen Schwerpunkten im Bereich Stressmanagement und Sexualpädagogik bereichern. Auch 2023 lag unser Tätigkeitsschwerpunkt auf der Beratung von Frauen und Mädchen. Häufigste Themen waren Schwangerschaftskonflikte, Verhütung, Frauengesundheit sowie Paar- und Familienkonflikte. In Kooperation mit der vhs boten wir außerdem ganzjährig Kurse zum Thema Stresskompetenzen und allgemeine Gesundheitsprävention für erwerbslose Frauen an. Und schließlich erreichten wir durch die Teilnahme an der Beratungsstellenrallye des Mädchenarbeitskreises zahlreiche Jugendliche und junge Erwachsene, denen wir unsere Arbeit vorstellen durften.

Anfang März besuchten die Mitarbeiterinnen eine Fortbildung zu unserem Beratungsschwerpunkt Schwangerschafts(konflikt)beratung bei der DAJEB in Chorin im schönen Brandenburg Anfang März. An einem Wochenende konnten wir uns die Zeit nehmen, aus dem Alltag herauszutreten und uns inhaltlich vertieft mit diesem so wichtigen Beratungsformat zu beschäftigen. Bei dieser Fortbildung nahmen Berater*innen aus den verschiedensten Ecken Deutschlands teil – was ein wertvoller Blick über den Tellerrand wurde, bei dem wir viel über die unterschiedlichen Regelungen und Bedingungen in den verschiedenen Bundesländern und Regionen lernen durften.

Weiter ging es mit dem Start unseres Gesundheitsschwerpunkts Menstruation. Dieses Thema, das immerhin die Hälfte der Weltbevölkerung betrifft, betroffen hat oder betreffen wird, wird immer noch stark tabuisiert. Dadurch entwickeln Menstruierende Scham über ihre eigenen Körper und lernen nicht, über damit einhergehende gesundheitliche Probleme zu sprechen. Dieses Problem gehen wir mit Menstruationsworkshops an, in denen wir die Teilnehmenden zu einem selbstbewussten und positiven Umgang mit ihren eigenen Körpern empowern.

Anfang Mai fand die Jahresversammlung des Bundesverbandes der Frauengesundheitszentren statt, auf der das FGZ Cara mit einer Mitarbeiterin vertreten war. Beflügelt von dem überregionalen Austausch kehrte sie mit vielen neuen Ideen für Projekte und einer fachlichen Vertiefung von Frauengesundheitsthemen zurück –

Gerade rechtzeitig zum Girls Kick 2023, das nach drei Jahren Pandemie-Zwangspause erstmals wieder stattfinden konnte. Das FGZ Cara ist jedes Jahr als Vertretung des Mädchenarbeitskreises von Stadt und Landkreis Göttingen in die Organisation und Durchführung dieses größten Mädchenfußballturniers Deutschlands involviert. Die Teilnahme war ebenso wie die Motivation der Spielerinnen gewaltig und konnte auch durch den im Laufe des Vormittags einsetzenden Regen nicht gedämpft werden.

Über den Sommer beschäftigte uns der Relaunch unserer Website, die seitdem im neuen Glanz erstrahlt. Aber auch die niedersächsische Vernetzungsarbeit mit dem Frauen- und Mädchengesundheitszentrum Hannover war Thema. Gemeinsam gründeten wir die Landesarbeitsgemeinschaft Frauen- und Mädchengesundheitszentren Niedersachsen und beantragten als solche die Aufnahme im Landesfrauenrat Niedersachsen, um Frauengesundheitsthemen auch auf einer politischen Ebene voranzubringen. Viele Probleme lassen sich nicht auf kommunaler Ebene bearbeiten, sondern erfordern landesweite Lösungen. Im Landesfrauenrat Niedersachsen werden wir uns in Zukunft niedersachsenweit für Frauengesundheit einsetzen, um nicht nur lokal Symptome zu behandeln, sondern nachhaltig zu Lösungen beizutragen.

Wir wünschen Allen eine schöne Adventszeit, friedliche Feiertage und einen guten Rutsch in das Jahr 2024.

Das Team des FGZ Cara e.V. wünscht Ihnen ein guten Start und gesundes Jahr 2024.

Wir stellen unter der Rubrik „Das bieten wir an – nützliche Links“ immer mehr Links zu den Themen des FGZ Cara e.V. ein. Ihr seid herzlich eingeladen dort einmal zu gucken, ob etwas interessantes für Euch dabei ist und/oder uns auf weitere Links aufmerksam zu machen.